Unsere Positionen

Wir machen Dampf

Die Anzeichen des Klimawandels verpflichten uns zu sorgsamem Umgang mit Energie und Umwelt.

  • Die Biogas-Busse auf den Linien 21 und 33 verkehren häufiger.
  • Beim Energiesparen, beim Umweltschutz und beim Verkehrsverhalten kann sich Bremgarten sehen lassen.
  • Bremgarten holt das Energiestadt-Label.
  • Bremgartens neue Bauordnung enthält ehrgeizige Energiestandards.
  • In Bremgarten gibt es ein durchgehendes Velonetz.

In unserm Dorf ist uns wohl

Wir nehmen aufeinander Rücksicht und verpflichten uns zu gegenseitigem Respekt (Berner Erklärung).

  • In Not geratene Menschen erhalten gezielt Hilfe.
  • Wir lassen Gestaltungsraum für die nächste Generation.
  • Die Kindertagesstätte wird ausgebaut und der Betrieb den Bedürfnissen von Eltern und Kindern angepasst.
  • Die Spitex arbeitet effizient und doch einfühlsam und sie ist für alle da.
  • Die Jugendarbeit befähigt unsere Kinder zu gemeinsamem und konstruktivem Handeln.
  • Wir tolerieren weder Gewalt noch Vandalismus.

Unsere Kinder gehen gern zur Schule

Wir schaffen in der Schule ein Klima, in welchem sich unsere Kinder entwickeln und entfalten können.

  • Wir stehen ein für Sozialarbeit an der Schule.
  • Unsere Tagesschule bietet eine gute familienergänzende Betreuung an, auch während den Schulferien.
  • Auf Bremgartens Pausenplätzen bewegen sich die Kinder mit Freude.
  • Kinder sollen ungeachtet ihrer intellektuellen und körperlichen Fähigkeiten und ihrer Herkunft in unserer Schule bestmöglich gefördert werden.

In unserer Kasse herrscht nicht Ebbe

Das Steuerklima und die Investitionspolitik in unserer Gemeinde lassen auch der nächsten Generation finanziellen Handlungsspielraum.

  • Wir unterstützen Investitionen in Bildung und Umwelt.
  • Unsere - noch zu hohen - Schulden werden kontinuierlich abgebaut.
  • Wenn die Schuldenlast sich verringert hat, reden wir über Steuersenkungen.